Shisha zum selber Basteln

Hat man seine geliebte Shisha grade nicht zur Hand, möchte aber dennoch nicht auf den Shishagenuss verzichten, kann man sich mit weinigen Handgriffen und unter Voraussetzung des richtigen Zubehörs ganz schnell eine Shisha selber bauen.

Dazu benötigt man Folgendes:

– Eine Flasche in die minimal 1 Liter Flüssigkeit gehen mit einem breiten Hals
– Ein Glas- oder Kupferrohr mit einem Durchmesser von 15-20 mm
– Einen Schlauch am Besten aus Polyethylen mit einem ähnlichen Durchmesser wie das Rohr
– Einen Weinflaschenkorken
– Einen kleinen Blumentopf aus Keramik mit Loch in der Mitte oder wahlweise auch richtigen Shisha-Kopf
– Dicke Alufolie oder das Gehäuse von Teelichtern
– Etwas Werkzeug wie eine Heißklebepistole, eine Pfeile und ein Messer

Als Erstes sollte man sich entscheiden, ob man eine Glas- oder Plasteflasche verwenden möchte. Je nachdem, welche man verwendet, muss man einen oder zwei Löcher in den Verschluss der Flasche bohren. Ein Loch ist für das Rohr, welches als Rauchsäule dienen soll. Das zweite ist für den Schlauch. Bei einer Plastikflasche kann man das zweite Loch für den Schlauch direkt in den Rand der Flasche machen.

Man sollte darauf achten, dass man das oder die Löcher nicht zu nah am Deckelrand macht, denn er muss noch verschließbar sein. Nun nimmt man den Korken und schneidet davon eine kleine Scheibe ab. In die Scheibe und in den restlichen Korken macht man ein Loch, sodass man das größere Stück Korken an einem Ende des Rohres unverrückbar befestigen kann. Darauf setzt man den kleinen Blumentopf als Shisha-Kopf und befestigt ihn mit der Korkscheibe. Das Rohr oder den Glasstab steckt man so durch das Loch des Deckels, dass es bis fast an den Boden der Flasche reicht. Den Schlauch dagegen steckt man nur ein kurzes Stück in die Flasche. Beides sollte man ordentlich mit der Heißklebepistole befestigen, sodass auch alles luftdicht abgeschlossen ist. Jetzt ist die Shisha auch schon fast funktionstüchtig. Man benötigt nur noch ein Sieb für den Tabak-Kopf, welches man aus Alufolie oder Teelichtergehäusen bauen kann.

2 Antworten auf „Shisha zum selber Basteln“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.