Windschutz für Wasserpfeife

Im Park gemütlich eine Wasserpfeife rauchen gehört zum neuen Trend der Jugendlichen. Im Orient gilt die Shisha als eine Geste der Gastfreundschaft und wird oft im Freien geraucht. Da es oft vorkommen kann, dass im Freien eine Windböe aufkommen kann und die Glut verweht wird, wird heute ein Windschutz für Shishas angeboten und mittlerweile wird heute fast jede Shisha mit einem Shishawindschutz ausgestattet.

Der Windschutz wird über den Pfeifenkopf der Shisha aufgesetzt und vermeidet unnötige Unfälle. Aber der Windschutz ist nicht nur als Schutz für die anglühende Asche und herumfallende Kohle gedacht, sondern er schütz die Kohle, damit diese nicht zu schnell durchglüht und damit der Tabak nicht anbrennt. Auch wenn es zu Unfällen, wie das Umfallen der ganzen Shisha vorkommt, verhindert der Wasserpfeifenwindschutz das Fallen der Kohle auf den Boden. Daher ist der Windschutz ein notwendiges Utensil für die Shisha. Seien Sie aber vorsichtig, der Windschutz aus Metall kann sich sehr schnell erhitzen und kann sehr heiß werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.