Zum Hauptinhalt

Shisha Dampfpaste von hookahSqueeze - die nikotinfreie Alternative zum klassischen Shisha Tabak

Seite 1 von 1

hookahSqueeze Dampfpaste - Geschmack, Inhaltsstoffe, Rauchverhalten, Bewertungen, Kosten, Vorteile & Nachteile

Shisha Dampfpaste wird immer beliebter und viele Shisha Anwender wollen sie nicht mehr vermissen, sobald sie einmal auf den Geschmack gekommen sind. Die Besonderheit der Dampfpaste ist, dass diese kein Nikotin enthält - wie beispielsweise Shisha Tabak. Aber auch Shisha-Liebhaber, die nicht auf Nikotin verzichten möchten, können die Dampfpaste einsetzen, um das Raucherlebnis zu modifizieren / optimieren.

Wie genau das funktioniert, was du über Dampfpaste wissen solltest und welche Vorteile die Shisha Dampfpasten von hookahSqueeze haben, erfährst du hier:

Was ist Shisha Dampfpaste?

Shisha Dampfpaste ist ein Nischenprodukt, was den Anspruch hat, eine echte Alternative zum klassischen Shisha Tabak zu sein. Schon seit vielen Jahren versuchen unterschiedliche Hersteller solche Dampfpasten herzustellen. Zu Beginn gab es immer wieder die gleichen Probleme: es hat nicht gut gedampft (zu wenig Rauch) oder der Geschmack konnte nicht überzeugen. Nach Jahren der Entwicklung hat sich schließlich der hookahSqueeze mit seiner Dampfpaste durchgesetzt. Diese moderne Form der Dampfpaste überzeugt auf ganzer Linie:

  • Außergewöhnlicher, intensiver Geschmack
  • Mehr Rauch als bei gewöhnlichem Shisha Tabak
  • Einfache Handhabung

Ursprünglich wurde die Dampfpaste entwickelt, damit auch Menschen, die kein Nikotin konsumieren möchten, in den Genuss einer Wasserpfeife kommen können. Deshalb sind die Dampfpasten von hookahSqueeze allesamt frei von Nikotin und Teer.

  • Kein Risiko einer Nikotinabhängigkeit
  • Weniger Schadstoffe

Dampfpaste vs. Shisha Tabak im Vergleich

Wenn du Dampfpaste mit Shisha Tabak vergleichst, dann wird dir jeder Shisha-Fanatiker etwas Anderes erzählen. Genau genommen ist so ein Vergleich nicht wirklich zielführend, da es sich um zwei unterschiedliche Shisha Produkte handelt. Und in der Realität musst du dich gar nicht zwangsläufig für Shisha Tabak oder Shisha Dampfpaste entscheiden: eine Kombination ist möglich und sinnvoll! Dazu jedoch gleich mehr.


Shisha Tabak

Shisha Dampfpaste

Nikotin

Ja

Nein

Geschmack

individuell - viele Geschmacksrichtungen

kleinere Auswahl - trotzdem unterschiedliche Geschmäcker

Rauch (Menge)

Je nach Shisha Kopf

Sehr viel

Ergiebigkeit

mittel

sehr hoch

Preis

meist circa 20 € pro 200 g Dose

15,80 € für 100 g Dampfpaste

 Insgesamt ist die Dampfpaste also objektiv betrachtet auf einem ebenso hohen Niveau wie der Shisha Tabak. Im Punkt Rauchmenge, Ergiebigkeit und Preis liegt die Dampfpaste unserer Einschätzung nach sogar vorne. Eine 50 Gramm / 100 Gramm Dose Dampfpaste reicht für eine Vielzahl von Köpfen (je nach Menge und ob sie pur oder mit Tabak gemischt verwendet wird).

Inhaltsstoffe von Dampfpasten:

Doch was ist überhaupt in dieser Dampfpaste drin? Alle Inhaltsstoffe aufzuzählen würde den Rahmen sprengen und mit Sicherheit für den einen oder anderen Zungenbrecher sorgen. Deshalb stellen wir dir hier die drei wichtigsten Inhaltsstoffe von moderner, hochwertiger Dampfpaste vor:

  1. Glycerin:

Das Glycerin sorgt dafür, dass die Dampfpaste feucht ist. Nur so kann verhindert werden, dass sie nicht sofort verbrennt. Glycerin ist das Äquivalent zur Molasse, die dem Tabak beigemischt wird.

  1. Aromen:

Aromastoffe geben der Shisha Dampfpaste ihren einzigartigen Geschmack. Natürlich werden in unterschiedlichen Dampfpasten unterschiedliche Aromen verwendet. Die Auswahl an Geschmacksrichtungen ist mittlerweile recht hoch, sodass jeder begeisterte Wasserpfeifenraucher eine Paste findet, die seinem Geschmack entspricht.

  1. Verdickungsmittel:

Damit die Paste nicht flüssig, sondern zäh wird, kommen Verdickungsmittel zum Einsatz. Diese sind für die "cremige" Struktur zuständig, was es dir erlaubt, deinen Kopf mit der Dampfpaste zu füllen. Ohne Verdickungsmittel würde die Dampfpaste sofort durch den Shisha Kopf in das Tauchrohr und schließlich in die Bowl laufen. Welche Verdickungsmittel verwendet werden, hängt stark vom Hersteller ab. Häufig werden Mineralien wie Kaolin oder Kieselgur eingesetzt.

Dampfpaste richtig lagern:

Damit du langfristig Freude an deiner hookahSqueeze Dampfpaste hast, solltest du diese richtig lagern. Damit die Lagerung gelingt, musst du eigentlich nur zwei Dinge beachten:

  1. Luftdicht: verschließe die Dose nach dem Gebrauch gut, damit die Paste nicht austrocknet und geschmeidig bleibt.
  2. Normale Temperatur: Zimmertemperatur ist absolut ausreichend. Du musst deine Dampfpaste also nicht in den Kühlschrank stellen.

Wenn du dich an diese Regeln hältst, dann ist die Dampfpaste auch noch Monate nach dem ersten Öffnen rauch- bzw. genießbar.

Wie schmeckt Dampfpaste und wie ist die Rauchentwicklung?

Mittlerweile sind die Hookah Dampfpasten derart gut, dass sie dem konventionellen Shisha Tabak in Sachen Geschmack und Rauchentwicklung ernsthafte Konkurrenz machen können. Geschmack ist subjektiv, jedoch berichten viele Anwender davon, dass die Dampfpaste einen besonders intensiven und angenehmen Geschmack hat. Die Auswahl bei hookahSqueeze Dampfpasten ist groß:

  1. Dampfpaste mit Minzgeschmack
  2. Dampfpaste mit Apfelgeschmack
  3. Dampfpaste mit Melonenaroma
  4. Dampfpaste mit Mangogeschmack

sind nur einige Sorten, die wir in unserem Shisha-Deluxe Shop für dich vorrätig haben. Wenn noch nicht die Geschmacksrichtung deiner Wahl dabei war, dann schau doch einfach mal rein: Dampfpaste kaufen.

Ein weiterer wichtiger Faktor beim Shisha rauchen ist die Rauchentwicklung. Viele Shisha-Liebhaber legen großen Wert darauf, dass der Kopf ordentlich Rauch produziert und das Zimmer bei der Session mit dichtem "Nebel" gefüllt wird. Und tatsächlich ist Dampfpaste hier ein echter Geheimtipp. Wenn du Dampfpaste pur oder in Kombination mit Shisha Tabak rauchst, wird sich mehr und dichterer Rauch entwickeln, als beim Genießen eines puren Tabakkopfs.

Shisha Dampfpaste rauchen - wie funktioniert das?

Wenn du schon mal Dampfpaste gesehen hast, dann ist dir sicher aufgefallen, dass die Paste deutlich anders aussieht, als der normale Shisha Tabak. Die Paste hat eine gleichmäßige Struktur und du wirst keine "Tabak"-Stücke finden. Deshalb stellt sich dem geneigten Shisha-Raucher schnell die Frage, wie man einen Shisha Kopf mit Dampfpaste bauen kann?

  • Rauchdauer Dampfpaste (Brennzeit): circa 60 Minuten pro Kopf

Unserer Erfahrung nach gibt es drei Möglichkeiten die Dampfpaste im Shisha Kopf zu verarbeiten:

  1. Shisha Kopf ausschließlich mit Dampfpaste

Wer die Dampfpaste als Alternative zum nikotinhaltigen Shisha Tabak verwenden möchte, der wird den Shisha Kopf ausschließlich mit Dampfpaste befüllen.

Deutlich weniger Paste als Tabak:

Es gilt, dass du für einen einzelnen Kopf deutlich weniger Dampfpaste als Shisha Tabak benötigst. Wie viel du genau einfüllst, hängt von deiner persönlichen Präferenz ab. Den Erfahrungen der meisten Anwendern nach sollten jedoch 5-7 Gramm Dampfpaste völlig ausreichend sein.

Zuerst solltest du die Dampfpaste umrühren, bis sie gleichmäßig cremig ist. Nimm dir die gewünschte Menge Dampfpaste mit einem Stäbchen aus der Dose und platziere sie ein deinem Shisha Kopf. Ob du einen Kaminkopf, einen Phunnel Kopf oder eine andere Art von Shisha Kopf verwendest, ist zweitrangig. Am besten eignet sich erfahrungsgemäß jedoch ein Phunnel Kopf - unser Tipp: Brodator Phunnel Black Series - Black Graphit. Verteile die Paste gleichmäßig am Boden des Kopfes und sorge dafür, dass die gesamte Innenfläche des Kopfes mit einer dünnen Schicht Paste benetzt ist.

Das Shisha Kopf bauen mit Dampfpaste ist im ersten Moment etwas gewöhnungsbedürftig. Nach den ersten Versuchen stellt sich jedoch auch hier eine Routine ein. Wichtig ist außerdem, dass die Paste durch die Alufolie oder den Kaminkopf Aufsatz circa 5 Zentimeter von der Kohle entfernt ist. So verbrennt sie nicht. Bevor du mit dem Rauch beginnst, solltest du den Rand der Innenfläche mit einem Tuch reinigen, sodass die Paste nicht in Berührung mit dem Aufsatz kommt.

Ist der Kopf gebaut, musst du etwas Geduld haben. Lege die Shisha Kohle wie gewohnt auf den Kopf auf und nimm dir fünf Minuten Zeit. In dieser Zeit solltest du noch nicht an der Shisha ziehen. In diesen fünf Minuten wird die Paste gleichmäßig erhitzt und kann das volle Aroma entfalten. Danach die Shisha wie gewohnt anziehen und genießen.

Hilfe: die Shisha raucht nicht richtig...

Wenn du deinen Kopf richtig befüllt hast und die Wartezeit eingehalten wurde, dann ist es wahrscheinlich, dass die Dampfpaste einfach nicht warm genug wird. In diesem Fall kann sich kein dichter Rauch entwickeln. Achte deshalb darauf, dass die Shisha Kohle stets vollständig glüht und richtig auf dem Aufsatz platziert wurde.

Aber Achtung: zu viel Hitze ist ebenfalls nicht gut. Hier musst du dich etwas ausprobieren, um den richtigen Hitzegrad bzw. Abstand zwischen Kohle und Dampfpaste zu finden.

  1. Shisha Kopf mit einer Mischung aus Dampfpaste und Shisha Tabak

Wenn du in den Genuss der Vorteil von Dampfpaste und Shisha Tabak kommen möchtest, dann kannst du dir deine eigene Mischung herstellen. Dafür nimmst du dir die gewünschte Menge Tabak und Dampfpaste und vermischst diese entweder direkt im Shisha Kopf oder in einer Schüssel.

Das Problem bei dieser Variante ist, dass es sein kann, dass die Dampfpaste zu nah an die Kohle kommt - da sie auf dem Tabak aufliegt - und dann verbrennt. Das ist zwar nicht dramatisch, aber eine Verschwendung.

Deshalb würden wir dir zu unserer dritten Shisha Dampfpasten Variante raten:

  1. Shisha Kopf mit Dampfpaste unter dem Shisha Tabak

Die verbreitetste Form Dampfpaste und Shisha Tabak in einem Kopf zu vereinen ist, dass einstreichen des Kopfes und anschließendes Auffüllen mit Shisha Tabak. Hierbei gehst du im Prinzip wie bei Variante Nr. 1 vor:

  1. Streiche den leeren Shisha Kopf mit einer moderaten Menge Dampfpaste ein.
  2. Verteile die Dampfpaste gleichmäßig im Shisha Kopf (dünne Schicht mit etwas Abstand zum oberen Rand).
  3. Befülle den Kopf mit einem Shisha Tabak deiner Wahl. Achte darauf, dass der Kopf mit zu voll wird und der Tabak locker aufliegt.

Anschließend kannst du die Shisha Kohle auflegen und die Session kann beginnen. Hier musst du keine fünf Minuten warten. Du kannst die Shisha anziehen und nach wenigen Minuten ist die Hitze durch den Tabak zur Dampfpaste durchgedrungen. Das merkst du daran, dass sich der Geschmack bemerkbar macht und ggf. mehr Rauch austritt.

Kreiere neue Geschmackserlebnisse durch die Mischung von Dampfpaste und Tabak

Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Durch das geschickte Mischen von Dampfpaste und Shisha Tabak kannst du neue Geschmacksrichtungen erschaffen, die in dieser Form niemand sonst auf dem Markt anbietet. Verfeinere beispielsweise einen fruchtigen Shisha Tabak mit einer minzigen, kühlen Dampfpaste. Probieren und Kombinieren lohnt sich in jedem Fall! Schau einfach mal in unserem Shisha Tabak Shop vorbei!

Wenn du auf Nikotin verzichten möchtest, dann kannst du die Dampfpaste auch mit einer anderen Dampfpaste anstelle von Shisha Tabak vermischen.

Was ist Dampfpaste von hookahSqueeze?

HookahSqueeze ist der bekannteste und beliebteste Hersteller für Dampfpasten. Die Pasten von hookahSqueeze überzeugen durch hohe Qualität, tollen Geschmack und ein faires Preis-Leistungsverhältnis. Das ist auch der Grund dafür, warum wir dir ausschließlich hookahSqueez Dampfpasten in unserem Shisha-Deluxe Shop anbieten.

Die Firma produziert unterschiedliche Shisha Produkte schon seit über 20 Jahren und das mit Erfolg!

Vorteile & Nachteile von Dampfpasten im Überblick:

Du hast es eventuell bemerkt: wir sind überzeugt von den hookahSqueeze Dampfpasten. Damit du dich besser entscheiden kannst, ob diese spannende Alternative zum Shisha Tabak etwas für dich ist, haben wir hier noch einmal die Vor- und Nachteile der Dampfpaste für dich aufgelistet:

Vorteile der Dampfpaste:

  • Intensiver Geschmack und große Auswahl
  • Preis-Leistungs-Verhältnis da sehr ergiebig (50 Gramm Dose reicht für circa 10 pure Köpfe und 20 mit Tabak gemischt)
  • Weniger Schadstoffe und kein Nikotin (Suchtmittel)
  • Bringt Abwechslung in deine Smoke-Sessions und ist etwas Neues
  • Starke Rauchentwicklung
  • Zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten (z.B. Mischen mit Tabak oder anderen Pasten)

Nachteile von Dampfpaste:

  • Sofern du die Dampfpaste pur rauchst, wirst du keinen Nikotinflash bekommen
  • Zu Beginn etwas schwierig beim verarbeiten (Kopf bauen)

HookahSqueeze Dampfpaste testen und Shisha Geschmack aufpeppen

Nun weißt du eine ganze Menge über Shisha Dampfpaste und bist theoretisch sofort bereit, dein Raucherlebnis mit hookahSqueeze Dampfpaste aufzupeppen. Kundenrezensionen und Erfahrungen machen deutlich: Dampfpaste ist nicht nur für Nichtraucher ("Nikotinvermeider") interessant, sondern auch erfahrene Shisha-Liebhaber kommen schnell auf den Geschmack und schätzen die Eigenschaften der Dampfpaste.

Bist du bereit dein Raucherlebnis auf das nächste Level zu bringen?

Dann schau dich in unserem Shisha-Deluxe Onlineshop um, such dir die hookahSqueeze Dampfpaste deiner Wahl aus und packe sie in den Warenkorb - einfache Bestellung, schnelle Lieferung und unkomplizierte, sichere Zahlung.

Wir wünschen dir ein vollmundiges Aroma, dichten Rauch und entspannte Sessions mit deinen Liebsten! Solltest du noch Fragen haben, kannst du uns jederzeit unter Kontakt erreichen. Unser Shisha-Deluxe Support kümmert sich um dein Anliegen!

Fragen und Antworten:

Wie viel Dampfpaste braucht man in einem normalen Shisha Kopf?

Wie viel Dampfpaste du für einen einzelnen Shisha Kopf benötigst, hängt maßgeblich von zwei Faktoren ab:

  1. Nutzt du die Paste pur oder mischst du Tabak bei?
  2. Deine persönliche Präferenz

Insgesamt ist die Dampfpaste sehr ergiebig und aus einer 50 Gramm Dose solltest du mindestens 10 pure Shisha Köpfe bauen können. Das bedeutet, dass circa 5 Gramm pro Session benötigt werden. Sofern die Paste mit Tabak gemischt wird, können auch schon 2 bis 3 Gramm ausreichend sein. Probieren geht über Studieren!

Was ist hookahSqueeze?

HookahSqueeze ist der erste und bekannteste Hersteller für hochwertige Shisha Dampfpasten. Seit über 20 Jahren entwickelt das in Bayern ansässige Unternehmen Dampfpasten, die auf die Bedürfnisse der Shisha-Community zugeschnitten sind. Die Produkte überzeugen durch eine hohe Qualität und ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis.

Warum ist Dampfpaste so beliebt?

Shisha Dampfpaste war eine lange Zeit bei Shisha-Experten verpönt. Das lag daran, dass die Qualität nicht besonders gut war. Seit hookahSqueeze den Markt jedoch dominiert, setzen immer mehr Menschen auf die nikotinfreie Alternative zum Shisha Tabak. Die Dampfpaste besticht mit einer extremen Rauchentwicklung, einem außergewöhnlichen Geschmack und einer leichten Handhabung. Sie eignet sich perfekt, um neue Geschmackserlebnisse nach individuellen Vorstellungen zu kreieren und Abwechslung in den Shisha-Alltag zu bringen.